Warum Seatti?

Seatti ist ein Projekt, das zukünftig die idealen Räumlichkeiten für Remote Work schaffen soll - mit flexiblen Arbeitsplätzen in Hotels

Problemlösung für Hotels

Hotels leiden unter der ineffizienten Nutzung ihrer Zimmer – insbesondere an Wochentagen. Geschäftsgäste kommen oft spät an und reisen früh ab. Ihr Zimmer bleibt somit mindestens einen halben Tag leer und ungenutzt, bevor der nächste Gast abends eincheckt. Mit Seatti können die Zimmer effizienter genutzt werden, um Fixkosten zu decken und zusätzliche Einkünfte durch doppelte Nutzung zu generieren.

Problemlösung für Gäste

Wir hatten es satt, in einem lauten, ungemütlichen Umfeld zu arbeiten. Ob in fremden Städten oder im Home Office – Platzmangel, schlechtes Internet, Lärm und sonstige Ablenkungen machen ein produktives und flexibles Arbeiten unmöglichen. Mit Seatti findet sich ab sofort immer ein geeigneter und komfortabler Arbeitsplatz in der Nähe. Ganz egal, ob für ein paar Stunden oder sogar für mehrere Tage und Wochen.

Im Home Office arbeiten ohne zu Hause zu sein

Biete flexibel einzigartige und bezahlbare Workspaces an.

Buche einzigartige, komfortable und ruhige Workspaces in jeder Stadt und für jede Dauer, wann immer du diese benötigst.

Zusätzliche Einnahmen für Hotels

Durch die zusätzliche Vermietung der Zimmer oder Seminarräume kann das Hotel eine weitere Einnahmequelle hinzu gewinnen.

Verringere deinen CO2 Fußabdruck

Durch das Verwenden verfügbare Räume als flexibler Arbeitsbereich können Hotelzimmer effizienter genutzt werden. Statt weitere Bürogebäude bauen und instand halten zu müssen, werden die CO2-Emissionen bestehender Gebäude auf mehr Menschen aufgeteilt. Auch Arbeitsweg-bedingte Emissionen können durch kürzere Wege deutlich verringert werden.

Erhöhe Verfügbarkeit & Bezahlbarkeit von Wohnraum

Durch die Nutzung bereits vorhandener Flächen anstelle von Büros werden weniger gewerbliche Gebäude benötigt. Dies schafft Platz für private Wohnprojekte und senkt die Mietkosten durch ein größeres Angebot auf dem Markt.

Das Team

Chris

Christoper Bieri

Business Development

Johannes

Johannes Eppler

Front End Dev & Data Analytics

Dmytro

Dmytro Savin

Back End Development

Suchen
Preis
Ausstattung
Facilities

Listings vergleichen

Vergleichen